2013 Das Jahr des vorbeugenden Brandschutzes

19.04.2013 21:27

Rauchhaus in Dienst gestellt.

Hierfür haben wir ein so genanntes Rauchhaus gebaut.

Mit diesem kann man auf einfache Weise demonstrieren wie sich der Rauch im Brandfall in einzelnen Zimmern ausbreitet und was passiert, wenn Türen im Haus geöffnet werden.

Besonders bei Kindern ist dies eine tolle Möglichkeit zu zeigen wie gefählich Rauch ist. Aber auch Erwachsenen kann man sehr anschaulich die Gefahren des Rauches nährer bringen.

Dieses Haus soll sowohl in Obbornhofen aber auch in anderen Orten der Gemeinde zum Einsatz kommen.

Auf dem ersten Bild ist unser neuer Jugendfeuerwehrwart Patrick Steinke mit dem Erbauer des Hauses Klaus Garbotz zu sehen.

 

Zurück