Gemeinsame Übung der Wehren Bellersheim, Hungen, Utphe und Obbornhofen

07.11.2019 20:00

Gleich vier Abteilungen im Einsatz

Viel Betrieb war heute Abend in Utphe. Vier Wehren mit 12 Fahrzeugen und fast 60 Einsatzkräften beteiligten sich an einer gemeinsamen Übung in Utphe.

Bei dem angenommenen Brand mehrerer LKW Überladebrücken wurde neben dem Zusammenspiel der verschiedenen Wehren auch besonderer Wert darauf gelegt, dass rechtzeitig die Einsatzstelle in mehrere Einsatzabschnitte aufgeteilt und strukturiert wird. Es wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet, welche gemeinsam die Brandbekämpfung und den Aufbau einer ausreichenden Wasserversorgung zur Aufgabe hatten. Wir waren hierbei für die Versorgung der beiden TSF/W aus Bellersheim und Utphe zuständig. Zusätzlich unterstützte ein Teil der 20 Teilnehmer aus Obbornhofen bei Führungsaufgaben und bei der Brandbekämpfung.

Nach der Übung konnte der Wehrführer und Übungsleiter Marc Biedenkopf aus Utphe ein durchweg positivers Fazit ziehen.

Zurück