Übung bei Drachengas

13.10.2013 00:00

Mit der Jugendfeuerwehr besuchten wir das Unternehmen in Buseck

Aufgrund von Revisionsarbeiten an der automatischen Feuerlöscheinrichtung des Unternehmens bat man die Feuerwehr um Unterstützung. Benötigt wurde ein leistungsfähige Tragkraftspritze um im Ernstfall die Löschmonitore auf dem Werksgelände betreiben zu können. Da die Feuerwehr Hungen über eine entsprechende Pumpe verfügte und diese auch zu Verfügung stellen konnte galt es diese der Fa. Drachengas zur Verfügung zu stellen. Da wir für den Sonntag unsere gemeinsame Übung mit der Jugendfeuerwehr geplant hatten lag es auf der Hand diese eben in Buseck abzuhalten. Die Anfrage, ob wir neben der Lieferung der Pumpe auch gleich eine Übung auf dem Gelände des Unternehmens abzuhalten stand man von Seiten der Geschäftsleitung sehr offen gegenüber. Nachdem wir die Pumpe installiert und die Funktionalität der Übergangs Wasserversorgung geprüft hatten, bekamen wir bei leckeren Bratwürstchen eine interessante Vorführung zum Thema Flüssiggasbränden und eine anschließende Werksführung. Vielen Dank von unserer Seite an die Gastfreundschaft der Fa. Drachengas.

 

Zurück